Ich freue mich persönlich, auf aktive Mitarbeit im nun seit 20 Jahren bestehenden Hausärztekreis Rottal-Inn e.V. zurückblicken zu können. Der Hausärztekreis pflegt die Zusammenarbeit zwischen Ärzten aller Fachgruppen und insbesondere zwischen den Hausärzten des Landkreises. Er organisiert selbstständig unabhängige Fortbildungen für seine Mitglieder und will in Zukunft noch intensiver auf an der Allgemeinmedizin interessierte Ärzte durch die Themenwahl und die Tagesordnung der Treffen mit genügend Zeit zum persönlichen Austausch zugehen. Zuletzt gab es dazu die Möglichkeit bei Ripperl und Bier am 05.06.2018 in Prienbach. Das Protokoll der Gründungsversammlung am 21.07.1998 im Hotel Bachmaier Eggenfelden mit einer Dauer von 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr berichtet von 14 Anwesenden, ab 21:00 Uhr 15 Anwesende. Die Begrüßung der Anwesenden erfolgte durch Dr. Hirschmann, die vorgefertigte Satzung wurde von Dr. Landherr verlesen, zum Schriftführer wurde Dr. G. Quitterer und zum Kasseir Dr. C. Kreisel gewählt. Alle gewählten Vorstandsmitglieder nahmen die Wahl an, der Jahresbeitrag auf 60.-DM festgelegt. Der Abstand der Sitzungen sollte acht Wochen betragen, das für und wider des Sponsorings durch Pharmafirmen wurde diskutiert, die Gründung des Hausärztekreises sollte in den KV-Mitteilungen bekanntgegeben werden das Thema der nächsten Sitzung ein gemeinsamer Gebührenkatalog sein.