Corona-Krise: Was mache ich, wenn…

Wir gehen allmählich aus dem Krisenmodus, was die Praxisabläufe entsprechend anderen Lebensbereichen in der Gesellschaft in den Normalzustand über mit geschärftem Augenmerk auf Basishygiene und Infektionsschutz angesichts einer Pandemie, die in ihren Auswirkungen noch nicht überschaubar ist oder wie unsere Bundeskanzlerin es ausdrückt: „Wir haben die erste Phase überstanden, stehen aber immer noch am Anfang der Pandemie.“

Unsere Praxis ist geöffnet, wie sie bis auf 4 Werktage in der Karwoche immer geöffnet war seit Beginn der Krisenzeit und ich und mein tapferes Team aus MFA, Ärztin in Weiterbildung Angela Klemt uns der ungewissen Herausforderung der Pandemie, einer erhöhten Anzahl von Infektkranken und Gefährdeter stellten. Nicht unerwähnt will ich an dieser Stelle, dass uns Famula Veronika Fraitzl 4 Wochen lang im März tatkräftig unterstützte, die Lage zu meistern.

Wir tragen Mundschutz und begegnen Patienten mit Infekten in Schutzausrüstung (Kittel und Mundschutz) zeitlich und örtlich separiert vom übrigen Praxisbetrieb. Wir entnehmen Abstriche aus CoVid-19 oder verweisen an die Infektpraxis in Pfarrkirchen am Krankenhaus (Öffnungszeit von 09:00 – 12:00 Uhr mittlerweile nur mehr).

Besuche in Altenheimen sind immer noch untersagt. Lockerungen sind in Aussicht gestellt.

Die neuesten Empfehlungen des Rober-Koch-Institutes über Testung im Krankheitsfall sind hier eingestellt (Stand 07.05.2020):

08.04.2020 Dr. Wartner

Geänderter Praxisablauf in der Corona-Krise – Videosprechstunde (neu)

Liebe Patientinnen und Patienten,
Ab sofort werden die Sprechstunden in unserer Praxis aufgrund der aktuellen Lage (Krankheitswellen mit dem neuartigen Coronavirus (COVID-19)) verändert.

Wir möchten Sie nicht unnötig gefährden und daher alle Termin auf einen späteren Zeitpunkt verlegen. Wenn Sie keine akuten Beschwerden haben, kommen Sie bitte nicht in die Praxis!

Alle Patienten, die akute Beschwerden haben, sollten erst nach telefonischer Rücksprache unsere Praxis aufsuchen!

Rezepte können telefonisch oder per Email bestellt werden und durch Sie oder eine von Ihnen beauftragte Person/Apotheke an unserer speziell eingerichteten Ausgabestelle (Praxistür) abgeholt werden.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Neu sind Videosprechstunden, die sie im Moment noch per Telefonanruf unter 08723 96160 vereinbaren können. Sie benötigen ein Handy oder Laptop mit Kamera und Mikrofon und mpüssen E-Mails empfangen können. Auf ihren E-Mail-Account sende ich Ihnen einen Link und eine TAN. Durch Anklicken des Links und eingeben der TAN (vorher auf einem Zettel notieren für diesen Zweck!) gehen Sie in das virtuelle Wartezimmer. Ich hole Sie – Sie müssen „online“ sein – dort ab und die Videosprechstunde beginnt.
Termin können auch ausserhalb der Sprechstunde bis 21.00 Uhr abends vereinbart werden.

Praxisurlaub

Unsere Praxis wird von Montag, den 02.06. – Mittwoch den 10.06. (Woche nach Pfingsten bis Fronleichnam) wegen Urlaub geschlossen sein.
Am Freitag, den 12.06.2020 sind wir wieder für Sie da.

In der Woche vom  Montag, den 25.05. bis Freitag, den 29.05.2020 vertreten wir die Praxen Dr. Irmgard Zierl  in Arnstorf und die Praxis Dres Angelika Burgkart/Fritz Götte in Eichendorf.

Für das Praxisteam

Dr. med. Anton Wartner

Unser Team

Wer wir sind (Foto 2019)

Das Team

Information zu Coronavirus (CoViD-19) – Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin vom 30.04.2020: Bin ich mit dem Coronavirus infiziert?

Ihr Praxisteam